Artikel des Herstellers: Castaño, Bodegas

Bodegas Castano Heute ist eines der führenden Unternehmen im Südosten spanischen Weinsektor für seine Karriere und Erfolge mit einheimischen Sorten in der Gegend.

Mit einer klaren Unternehmensphilosophie und Experimentator, hat die Familie zu verbinden, auf die Einbeziehung neuer Technologien verwaltet und den modernsten Weinbereitung Systeme, das Erbe früherer Generationen: Leidenschaft für die Wurzeln und die Vielfalt unserer Vorfahren geerbt, die Monastrell.

fachada


Bodegas Castano Heute ist eines der führenden Unternehmen im Südosten spanischen Weinsektor für seine Karriere und Erfolge mit einheimischen Sorten in der Gegend.

Mit einer klaren Unternehmensphilosophie und Experimentator, hat die Familie zu verbinden, auf die Einbeziehung neuer Technologien verwaltet und den modernsten Weinbereitung Systeme, das Erbe früherer Generationen: Leidenschaft für die Wurzeln und vererbte Vielfalt ihrer Vorfahren, der Monastrell.

Es gibt keine Geheimnisse. Ihre Weine sind geboren, von mehr als 500 Hektar Rebfläche verteilt über vier große Parzellen in verschiedenen Teilen der DO Yecla, wobei jede Sorte, die wir findet seinen idealen Raum arbeiten zu entwickeln.


fachada



VIneyards

Bodegas Castano hat eine Fläche von 500 Hektar in der Nähe der Weinberge verteilt über vier große Parzellen, die in verschiedenen Teilen der Ursprungsbezeichnung Yecla:

dick

160 ha. Das Hotel liegt im Norden von Yecla. Chalky, steinigen Boden. Rebsorten: Monastrell, Garnacha, Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah, Garnacha Tintorera, Cabernet Franc, Chardonnay und Sauvignon Blanc.

Das Rücken

116 ha. Das Hotel liegt im Südwesten von Yecla. Hauptsächlich lehmigen Boden. Rebsorten: Monastrell, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Macabeo und Garnacha Tintorera. Auf dieser Farm unsere Versuchsfläche, wo 16 roten und weißen Sorten, die aus anderen Regionen unter ständiger Kontrolle und Weinbereitung nachfolgende empirische dort sitzt.

POZUELO

135 ha. Das Hotel liegt im Nordwesten von Yecla. Hauptsächlich Kalkstein Gelände. Rebsorten: Monastrell, Garnacha, Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah, Garnacha Tintorera und Macabeo.

ARABÍ

32 hat. Das Hotel liegt im Norden von Yecla, in den Ausläufern des Mount Arabi. steinigen Boden, Rebsorten: Monastrell geringer Belastung.


fachada


Familie

"Wir halten unsere Wurzeln. Wir setzen unsere Traditionen. Wir konzentrieren uns auf Qualität. Wir werden weiterhin mit Monastrell zu experimentieren."

Die Festigkeit, Entschlossenheit und Stärke von Ramon Castano Heiligen wurden in Ihrer Bestimmung erforderlich Höchstmaß an Qualitätsweinen aus der Vielfalt gemacht zu erreichen am tiefsten in der Gegend verwurzelt: der Monastrell.

Ramon Castano Beziehung mit der Welt des Weins stammt aus mehreren Generationen, beide Winzer und Winzer. Im Jahr 1950 hatte Ramon eine neue Kellerei gebaut, Modernisierung und Aktualisierung der technischen Mittel, mit denen die Familie hatte und erweitert Weinberge. Aber es war nicht bis 1980, als er die Abfüllung begonnen. Anfangs schien dies zu fett Haltung in der konservativen Weinwelt von Yecla, da Monastrell leicht Marketing in losem Zustand erlaubt.

Von da an bis jetzt war es immer das gleiche Ziel hatte: Qualität.

Die schrittweise Einbeziehung seiner drei Kinder der Familie Winzer entlang der 80, brachte einen neuen Ansatz: Binnenmärkte zu stärken und eine Phase der Expansion in internationale Märkte beginnen.

Familie Castano immer ein Pionier in der Umgebung, mit der Vielfalt Monastrell experimentiert, sowohl sorten und Mischung, sowohl Weinberg und Weinkeller die neuesten technologischen Fortschritte bei der Einführung und Umsetzung von Qualitätssicherungssystemen, die am besten geeignete Ausarbeitung ermöglichen.


fachada
Erde

BODEGAS CASTAÑO in Yecla befindet, dessen Gemeindegebiet deckt sich mit dem des O.D. Yecla, im Norden der Provinz Murcia.

Boden

Wir unterscheiden zwei Zonen in der DO Yecla, mit unterschiedlichen geographischen Merkmalen:

TOP FIELD: Yecla nördlichen Teil, mit einer Höhe zwischen 700 bis 800 Metern und einer Zusammensetzung von 70% Kalkboden, 15% Ton und 15% Sand. Sie sind arm Böden an organischen Stoffen und Wasserressourcen.

Feld: südlichen Teil von Yecla, mit einer Höhe zwischen 400 bis 500 Metern und einer Zusammensetzung von 50% Lehmboden, 40% Sand und 10% Kalkstein. Diese Art von Boden ist frischer, stärker und reicher an Humus.


Wetter

Yecla hat eine sehr ausgeprägte Klima der Rest der Provinz, da es klar ist kontinental. Die Mindest kommen im Winter -4 ° und -6 ° C und Höhen im Sommer erreicht C. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt etwa 250 bis 350 Liter pro m2 / Jahr bis 42º, und im Jahresdurchschnitt von 3000 Stunden Sonnenschein.

O.D. Yecla

Es befindet sich in der spanischen Südosten, im Norden der Provinz Murcia und einer einzigen Gemeinde zusammengesetzt, die Yecla, auf einer Höhe von zwischen 400 bis 800 Meter über dem Meeresspiegel befindet.

Die Weinbautradition geht zurück auf Zeiten der Phönizier. Die reichlich vorhandenen archäologischen Funde zeigen eine bemerkenswerte Entwicklung Aktivität während der römischen Besatzung und später, im achtzehnten Jahrhundert ist chronisch Bodega Bürgermeister Philip II betrachtet nach. Diese Tradition wurde im Laufe der Jahrhunderte beibehalten in einer bedeutenden Weinproduktionsqualität resultiert, wird zur Zeit geregelt und vom Regulatory Board garantiert, die sicherstellt, von Weinbergen und Weinkellereien Tracking, die mit dem Logo gemacht Weine DO Yecla, sie pflegen Qualität und Geschmack Echte unser Land.

DO Yecla einige 6500 Hektar Weinbergen beherbergt, deren zugelassenen Sorten sind:

WHITE: Macabeo, Chardonnay, Airen, Malvasia, Merseguera, Sauvignon Blanc und Moscatel de Grano Menudo.

PAINTS: Monastrell, Garnacha, Garnacha Tintorera, Cabernet Sauvignon, Merlot, Tempranillo und Syrah.


fachada


La Bodega

Bereits im Jahr 1950 Ramon Castano Heilig, Sohn und Enkel von Winzern, hatte ein Weingut gebaut und begann die Familie Weinberge zu erweitern. Später, im Jahr 1975 erwarb er seine ersten Weinberge im Weiler "The Heavy".

In den folgenden Jahren und sogar Anfang der 80er Jahre mit dem Erwerb der ersten Abfüllanlage, nicht aufhören Ramon nicht in ihren Bemühungen und die Qualität zu modernisieren.

In den frühen 90er Jahren bereits drei Kinder, Ramon, Juan Pedro und Daniel Winzer Team beginnt die internationale Expansion, mit Präsenz in den wichtigsten Messen der Branche, Prospektion Ausflüge, Präsentationen und Verkostungen. Ist dies die Zeit der ersten Anerkennung und Auszeichnungen sowohl national als auch international. Diese neue Märkte verursacht Vertiefung Notwendigkeit, weitere technologische Entwicklung Einrichtungen zu begünstigen Qualität und wettbewerbsfähiger werden.

Im Jahr 2002 ein neues Gebäude mit 3000 m2 Lager in zwei vollständig Fußbodenheizung, die für bis zu 500000 Einheiten in Schläfer und einer Kältekammer für Mazeration vor der Gärung eine Flasche für Flasche Alterung enthält, wird gebaut.

der Erwerb von Ausrüstung Mazeration, Stabilisierung und modernste Vinifizierung nach und nach auf dem Markt passiert:

Köhlensäuremaischung mit Tabellenauswahl und manuelle Abstich mit Förderern.

traditionelle Mazeration mit Temperaturregelung und Pump automatisiert.

macerators Einlagen "Ganymede System" mit der Nutzung der natürlichen Kohlensäure Gärung.

mittlere und kleine Tanks, die eine selektive und experimentelle Weinbereitung ermöglichen.
Qualität: Die technologische Progression wird mit einem einzelnen Parameter in Bodegas Castano verbunden. Daraus ergibt sich die Entwicklung auch weiterhin eine Realität in allen Aspekten zu sein: Weinberg, Weingut und Markt, heute eine Referenz im Südosten spanischen Weinsektor.


fachada


Wein

Arbeiten mit der Vielfalt autochthoner Monastrell, ständige Experimentieren mit anderen Sorten, sowie die verschiedenen Arten von Boden, wo unsere Weinberge innerhalb der DO Yecla angesiedelt sind, sind Faktoren, die eine erweiterte Palette von Möglichkeiten erlaubt haben, die zu einer größeren Komplexität von Aromen führen würde und Aromen für jeden unserer Weine.

Die Pflege der Weinberge und jedes ihrer Prozesse, verbunden mit einer umfassenden Auswahl der Trauben bei der Ernte und eine saubere Ausarbeitung, ohne übermäßige Entnahmen, mit kontrollierter Temperatur und Systeme geeignet zu jeder Sorte und Art der Traube der Weinbereitung, ermöglichen ein breites Spektrum Wein in unserem Katalog: junge weiße, rosa und rot, verschiedene Ebenen der mit jeder Art von Wein, sorten und harmonische Baugruppen in Eiche im Einklang Altern ... eine Freude zu entdecken.


fachada


Monastrell

In der Welt gibt es rund 120.000 Hektar., Davon 50.000 Hektar in Spanien und von diesen befinden, rund 300 Hektar. Sie werden von der Familie Brown gehört.

Diese Vielfalt ist perfekt auf das Klima und Geländebedingungen Yecla angepasst, wie es auszuhalten Temperaturunterschiede, heißen Sommern und langen, kalten Wintern kann. Vor allem aber ist es in der Lage lange Dürreperioden zu widerstehen, wo ihre Entwicklung und Produktion erheblich sinken.

Bereits im fünfzehnten Jahrhundert gibt es Beweise für das Vorhandensein dieser Sorte in Spanien, vor allem in der Levante Gegend, von wo sie auf andere Breiten ausgebreitet hat.

In Frankreich ist die Sorte bekannt als Mourvèdre, ein Name, der von der Stadt Sagunto toponimo Westgoten kommt, in Valencia, in Kalifornien und in South Australia ist als MATARÓ bekannt.

Dank der von der Altiplano angebotenen Bedingungen, am Zusammenfluß von mediterranen und kontinentalen Klima, bringt Monastrell all seine Farbe, Körperstruktur und Weichheit, so können wir sagen, dass ist die beste Lebensraum.


fachada


Ernte

Der Beginn der Ernte ist in der Regel ziemlich regelmäßig jedes Jahr, weil so ein trockenes Klima sehr regelmäßige Laufzeiten zur Verfügung stellt. Schließlich in der feuchtesten und kältesten Jahren der Beginn der Ernte zwischen 6 und 10 Tage verzögert.

Die weiße Sorte von Französisch Herkunft, Chardonnay, ist die früheste und beginnt mit seiner Sammlung in Mitte August.

Je später ist immer die lokale Sorte, Monastrell, mit seinem Jahrgang Mitte Oktober.

Die Ernte wird immer manuell durchgeführt, um die maximale Integrität der Trauben zu bewahren.

Nach einer strengen Auswahl von Weinbergen, geht es Reifung zu steuern. In einem ersten Zustand, ist eine solche Kontrolle nur optisch: die Blätter, die schaben und Trauben. Als Reifung fortschreitet, gehen wir auf die Verkostung Beeren und schließlich zu einer körperlichen Kontrolle durch Analyse, Parameter von Zucker, Säure und Gesundheit der Pflanze berücksichtigen. Wobei die Daten von der Steuerung bereitgestellt Reifung der Ernte beginnt.

Für bestimmte Weine, Vintage-Boxen, die dann kalte Lagerung für eine Vorfermentierungsschritt Kaltmazeration und eine erschöpfende Auswahl in der Tabelle übergeben Sie es durchgeführt wird.

Der Rest der Trauben sind auch manuell Jahrgang, aber unter Verwendung von Edelstahl oder Planen Anhänger für den Transport zum Weingut.


fachada


Andere Projekte Castano Familie

Seine Philosophie verknüpft ist immer um die Monastrell auf Experimente. Seit mehreren Jahren Projekte Weine aus Monastrell Trauben mit einigen unserer Großkunden aus durchgeführt:

Vina neben dem Haus (Quim Vila - Barcelona)

Solanera (Eric Solomon - USA)

Mmmm (Marco Meeuwsen - Holland)

Special Selection (Mövenpick - Deutschland und der Schweiz)
Unsere innovativen Philosophie hat uns in anderen Ursprungsbezeichnungen mit Monastrell zu experimentieren, mit klaren Unterschiede in Boden, Klima und die organoleptischen Eigenschaften. auch zwei der höchsten Qualitätsprojekten in ihren jeweiligen Namen geboren:

Bodegas Sierra Salinas D. O. Alicante

Sierra Salinas Weingut wurde im Jahr 2000 von der Castano Familie und einer Gruppe von Schweizer Investoren gegründet, obwohl derzeit ausschließlich auf die Familie abhängt. Angeregt durch das Potential und die Schönheit der Gegend, die alten Reben und die Landschaft, beschlossen sie, High-End-Rotweine in diesem Weingut für Wein mit einem System der Schwerkraft entwickelt, Bau zu beginnen. ein Bauernhof im Südosten von Spanien, wurde in der Gemeinde Villena, mit einer Fläche von 92 Hektar, von denen 52 Monastrell Reben haben, sind vor allem in Glas und andere Sorten erworben espaldera: Garnacha Tintorera, Cabernet Sauvignon und Petit Verdot. Abgerundet wird die Mandelfarm, Olivenbäumen und Olivenbäumen. Die durchschnittliche Höhe im Tal liegt 700 Meter über dem Meeresspiegel, mit trockenen Kontinentalklima und arm und steinig mit einem Streifen aus Ton Sedimentation in den Talsohlen.

Altos del Cuadrado

Dieses Projekt in Jumilla DO wurde im Jahr 2003 mit dem Erwerb von The Square, einem Weinberg von etwa 50 Hektar, wo Monastrell koexistiert mit anderen Sorten wie Petit Verdot, Cabernet Sauvignon und Syrah erstellt. Die Geburt unserer beiden Weine DO Jumilla Altos del Cuadrado und Altos del Cuadrado VVV (Vides Viejas Glass)

Oliven Castano

Die Ausarbeitung von Olivenöl Qualität hat lokal eine Rückkehr zu den Ursprüngen der Castano Familie, deren Beziehung mit Olivenanbau und die anschließende Produktion von Olivenöl für den eigenen Gebrauch und Marketing gemeint, er wird auch in den bekannten Bereich. Von den 25 Hektar Olivenbäumen der Cornicabra, Picual und der Royal Sorten im Besitz der Familie, geboren Los Olivos Castano, extra virgin im Land der Reben geboren.


Mehr
Zeige 1 - 7 von 7 Artikeln
Zeige 1 - 7 von 7 Artikeln

Menü

QR Code

Vor kurzem angesehen

-