1. Allgemeine Geschäftsbedingungen
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, zusammen mit speziellen Bedingungen, die möglicherweise aufgestellt werden, regulieren die Konditionen für den Kauf der Produkte, die über die Webseiten www.aporvino.com und www.aporvino.es (im Folgenden als die „ Webseite“ bezeichnet) gehandelt werden. Diese Webseiten sind Eigentum von Aporvino S.L. (im Folgenden „AporVino“), mit der C.I.F. B-84190065 und Firmensitz in der Av. Felix Rodriguez de la Fuente, 17, Madrid, 28210. APORVINO, S. L. Eingetragen im Handelsregister von Madrid, Band 20913, Buch 0, Folio 200, Abschnitt 8, Blatt M 370751, Inschrift 1

Der Gebrauch der Dienste auf der Webseite, genau wie der Kauf von einem der dort angebotenen Produkte, setzt die Zustimmung des Benutzers, ohne Vorbehalte jeglicher Art, zu jeder einzelnen Bedingung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus. Die Registrierung auf der Webseite und die Benutzung der Dienste bringt mit sich, dass die Benutzerdaten an das Archiv von AporVino weitergeleitet werden, wo sie im Einklang mit den Datenschutzrichtlinien behandelt werden. Der Benutzer erklärt ausdrücklich, diese Richtlinien zu kennen und zu akzeptieren.
AporVino stellt auf seiner Webseite Informationen über seine Produkte zur Verfügung und bietet die Möglichkeit dort diese Produkte zu kaufen. Personen, die beabsichtigen, Produkte zu kaufen, müssen den von AporVino auf der Webseite angegebenen Schritten folgen.

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Haftungsausschlüsse sind die einzigen gültigen Bedingungen für die Benutzung der Webseite und den Kauf von Produkten auf derselben und ersetzen jede andere Form von Bedingungen, abgesehen von im Voraus abgeschlossenen schriftlichen Vereinbarungen zwischen AporVino und dem Benutzer. Folglich nimmt der Benutzer, der die Webseite besucht und den Kauf von einem oder mehreren Produkten auf ihr tätigt, zur Kenntniss, dass er die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und rechtlichen Verweise, in der Form in welcher diese zum Zeitpunkt des Besuchs der Webseite vorliegen, zu akzeptieren und sich an diese zu binden.

Alle Benutzer die eines der Produkte auf der Webseite erwerben, müssen mindestens das Alter von achtzehn (18) Jahren erreicht haben.

2. Informationen bezüglich der Produkte
Die auf der Webseite angezeigten Inhalte, d.h. die Fotos, grafischen Darstellungen und Icons sowie Videos über die Produkte von AporVino, ebenso wie kommerzielle Bezeichnungen, Markenzeichen oder besondere Merkmale jeglicher Art und Form haben zum Zweck, die besten Informationen zu übermitteln. Nichtsdestotrotz muss der Benutzer in Betracht ziehen, dass diese einen orientativen Zweck haben und deswegen kein Anspruch auf deren Vollständigkeit besteht.
AporVino behält sich das Recht vor, zu jeglichem Zeitpunkt zu entscheiden, welche Produkte den Benutzern auf der Webseite angeboten werden.Folglich kann AporVino in jedem Moment neue Produkte zu den Inhalten der Webseite hinzufügen, während, außer wenn anders angegeben, diese neuen Produkte weiterhin Gegenstand der in jenem moment gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sein werden.
Zusätzlich dazu behält sich AporVino das Recht vor, den Zugang zu jeglichem auf der Webseite käuflichen Produkt, zu jedem Zeitpunkt und ohne vorherige Benachrichtigung, zu beenden.
Für den Fall, dass, durch das Einwirken von höherer Gewalt, ein Produkt nach dem Zeitpunkt des Kaufs nicht verfügbar ist, informiert AporVino den Benutzer per E-Mail von der vollständigen Stornierung, oder, falls zutreffend, von der teilweisen Stornierung der Bestellung. Die teilweise Stornierung der Bestellung bedeutet nicht das Recht auf Stornierung der Gesamtheit der Bestellung. Dies bleibt ohne Beeinträchtigung für die Ausübung des Widerrufsrechts, welches der Benutzer in Übereinstimmung mit den Konditionen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausüben kann.

3. Kauf der Produkte
Um zum Kauf des Produkts fortzufahren, muss der Benutzer, der älter als achtzehn (18) Jahre sein muss, das gewünschte Produkt auswählen und es zum Einkaufskorb hinzufügen. Wenn die Auswahl der zum Kauf ausgewählten Objekte abgeschlossen ist, kann der Benutzer den Wert seiner Bestellung feststellen, indem er selbige im Einkaufswagen betrachtet. Die Bestellung kann dann durch das Drücken des Buttons „Bestellung abschließen“ bestätigt werden und wird auf diese Weise abgeschlossen. Wenn der Button, der die Bestellung vervollständigt, betätigt wurde, kann der Benutzer die Bezahlung mittels Banküberweisung, per Nachnahme, mittels Kreditkarte mit RedSys und Paypal über das sichere Bezahlsystem, dass von PayPal bereitgestellt wird, abwickeln, wonach dem Kunden von PayPal die Rechnung für den Kauf übermittelt wird.

4. Preise der Produkte
Die Preise der auf der Webseite angebotenen Produkte beinhalten alle in der EWG (EU) geltenden Steuern.
AporVino behält sich das Recht vor, die auf der Webseite angezeigten Preise zu jedem Zeitpunkt zu ändern. Die Produkte werden zu dem Preis abgerechnet, der im Moment der Registrierung der Bestellung auf der Webseite gültig ist.

5. Bezahlungssystem für die Produkte
Die Bezahlung des Preises der gekauften Artikel als auch der Versandkosten, welche auf dem Bildschirm angezeigt werden, kann via Banküberweisung, per Nachnahme, mit Kreditkarte oder Debitkarte über das PayPal-System oder über andere Bezahlsysteme, welche zu jenem Zeitpunkt auf der Webseite angezeigt sind, vorgenommen werden.
Um mit dem Bezahlen fortzufahren muss der Benutzer den auf das gewählte Bezahlsystem zutreffenden Anweisungen, die auf dem Bildschirm erscheinen, Folge leisten.
AporVino ist zwecks Bezahlsystem mit dem Bezahlungs-Gateway des E-Commerce von PayPal verbunden. Alle in diesem Zusammenhang erhobenen Daten sind mit SSL-Protokoll verschlüsselt (Secure Socket Layers), um die maximale Sicherheit ebendieser zu garantieren.
Der Benutzer muss AporVino via [email protected] so rasch wie möglich informieren, sollte es zu fehlerhaften Abbuchungen im Zusammenhang mit auf der Webseite erworbenen Produkten kommen. Dies hat zum Ziel, dass AporVino die ihm geeignet erscheinenden Schritte vornehmen kann.

5.- Modifikation der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen
AporVino behält sich das Recht vor, zu jedem Zeitpunkt und ohne vorherige Ankündigung, die Allgemein en Geschäftsbedingungen und die Präsentation und Konfiguration der Webseite zu ändern. Den Benutzern ist es jederzeit möglich, auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche auf einer sichtbaren Seite frei zugänglich vorliegen, so oft wie gewünscht zuzugreifen. Die Benutzer verpflichten sich, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei jedem Besuch des Webshop der Webseite aufmerksam durchzulesen. In jedem Fall ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ein unumgänglicher Schritt für den Ankauf von jeglichem Produkt, welches auf der Webseite verfügbar ist.

6. Kommunikation zwischen AporVino und dem Benutzer
Alle Korrespondenz zwischen AporVino und dem Benutzer in Bezug auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder in Bezug auf den Erwerb von Produkten auf der Webseite wird, in jedem einzelnen Fall in Übereinstimmung mit den in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelgten Verfahren, über schriftliche E-Mails, die an [email protected]no.com zu richten sind, abgewickelt.

7. Integrität der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Haftungsausschlüsse konstituieren den ausdrücklichen und einzigen Willen von AporVino und des Benutzers in Bezug auf deren Zielsetzung und ersetzen alle anderen schriftlichen oder mündlichen Verträge oder Absprachen, die vorher zwischen den Vertragsparteien gemacht wurden und machen diese ungültig.

8. Teilnichtigkeit
Für den Fall, dass irgendeine Klausel der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für ungültig erklärt wird, wird daraufhin mit der Ersetzung oder der Entfernung dieser Klausel fortgefahren. In jedem Fall wird die Gültigkeit der verbleibenden Bestandteile des Vertrags durch eine solche Ungültigkeitserklärung nicht beeinträchtigt

9. Gesetz und zuständige Rechtsprechung
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind im Einklang mit dem spanischen Gesetz zu regeln und zu interpretieren. Für den Fall, dass zwischen den Vertragspartnern Abweichungen oder Ansprüche zu Tage treten, die in Bezug zu den vorliegenden Allgmeinen Geschäftsbedingungen stehen, vereinbaren die Vertragspartner, die Entscheidung über diese Angelegenheit den laut geltendem Gesetz zuständigen Gerichten und Richtern zu überlassen.


Menü

QR Code

Vor kurzem angesehen

-