Das Bild ist nur indikativ und kann einen anderen Jahrgang als das Produkt aufweisen, das Design kann auch variieren.

La Raspa 2018

9,46 €
zzgl. MwSt. 7,81 €
  • 750 ml (Botella)

- +

Achtung: Letzte verfügbare Teile!(16)

Neuer Artikel

  • La Raspa wird aus Trauben der Sorten Moscatel Alexandria und Doradilla hergestellt.
  • Jede Sorte wird separat fermentiert und eine fermentierte Sorte wird emsambla und auf Hefe aufgezogen.
  • Er hat einen frischen, anhaltenden und sehr angenehmen Nachgeschmack.

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels Sie bis zu 20 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 20 Punkte die in einen Gutschein im Wert von umgerechnet werden können.

Andere Artikel dieser Kategorie (10)

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

 

Mehr Infos über Weine süss La Raspa 2018 - weine kaufen malaga

Verkostungsnotizen:
  • Farbe: Helles, blasses Gelb.
  • Geruch: Intensives Aroma, mit Dominanz von weißen Blüten und krautigen Noten, über leichtem Anis und einem mineralischen Hintergrund.
  • Geschmack: frisch, anhaltend und sehr angenehm.

Ernte und Reifung:

Die Ernte erfolgt von Hand, in kleinen Kisten, die die Maultiere auf die Bürgersteige der Weinberge bringen. Als Besonderheit der Axarquía wird jede Gruppe in geordneter Weise mit dem Stiel nach außen in die Box gestellt.
Jede Sorte wird einzeln, spontan und in kleinen Stahltanks fermentiert. Nach Abschluss der Gärung wird sie montiert und 5 Monate lang in Betontrüffeln auf der Hefe aufgezogen.
Die Landschaft der Axarquía ist geprägt von steilen Hängen, die von kleinen Weinbergen geprägt sind. Die Armut der Schieferböden und das Alter der Plantagen, zusammen mit dem heldenhaften Weinbau der Weinberge und Maultiere der Gegend, machen die Produktionen klein und von großer Qualität. Die Trauben aus La Raspa stammen aus einer Gruppe kleiner Parzellen, in denen die Frische vorherrscht.


Sorten etwas unbekannt:

Muscat Alexandria: Die Königin von La Axarquía, auch bekannt als Moscatel de Málaga. Gilt als eine der ältesten Rassen, die genetisch unverändert bleiben und immer noch Bestand haben. Er zeichnet sich durch sein großes aromatisches Potenzial und seine Frische aus.
Doradilla: Einheimisch in den Sierras de Málaga, mit sehr wenig bepflanzten Flächen. Es ist eine subtile Vielfalt an Aromen, die im Mund Volumen und einige sehr interessante salzige Noten liefert.

Eigenschaften

Weintyp
Süss
Weinstil
Weiß - reichhaltig und cremig
Rebsorten
Moscatel de Alejandría, Doradilla
Alkoholgehalt
13.0%
Trinktemperatur
6
Jahrgang
2018
Vorstellung
1 Flasche
AporVino Punkte
95

Kombinieren

Paarung
Pilze

Vor kurzem angesehen

Menü

QR Code

Vor kurzem angesehen

Vergleichen 0